Ephorân



"Ephorân" ist altgriechisch und bedeutet "erleben". Und darum geht es bei Ephorân auch: Es ermöglicht das Erleben phantastischer Welten. Es spielt sich schnell, tritt vor dem Erleben der Situation in den Hintergrund, und ist zugleich physikalisch realistisch.

Ephorân ist ein Universalsystem in deutscher Sprache. Mit ihm kann man beinahe jede Art Charakter in beinahe jeder Art von Spielwelt spielen. Jedwede Art von Fähigkeiten, seien es natürliche oder übernatürliche, wird damit erlebbar. Das Standard-Magiesystem ist mittels eines mitgelieferten Systems beliebig um fast alle nur denkbaren Zauber erweiterbar, und auch die Definition eigener Magiesysteme ist mit Ephorân schnell geschehen. Auch übermenschliche Fähigkeiten, die keine Magie sind, sind in Ephorân schnell mit einem Charakterpunkte-Preis ausgestattet und gekauft.

Nicht so gut funktioniert mit Ephorân allerdings alles, was den groben Rahmen des menschlichen Maßstabs bei Spielercharakteren verlässt - weder Mäuse noch hausgroße Riesenroboter werden damit so glatt spielbar sein wie Menschenzauberer, Raumschiffoffiziere oder vielleicht noch Superhelden - oder bewusst extrem unrealistisch sein will. Das alles geht zwar auch - ist aber anfangs etwas mehr Rechnerei (wenn auch weniger als bei manchen Systemen, die sich als explizit dafür geeignet bezeichnen).

Das Ephorân Universalrollenspiel ist seit dem 25.06.2008 verfügbar. ISBN: 978-3-9812305-0-5. Empfohlener Verkaufspreis inkl. MWSt.: 15 Euro.